Schulelternbeirat

Der Aufbau und die Zukunft unserer Schule, ganz besonders aber das Wohlergehen unserer Kinder liegen uns sehr am Herzen.

Deshalb bringen wir uns konstruktiv kritisch in alle Angelegenheiten des Schulalltags ein und helfen mit, Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und mitzugestalten.

Wir wollen die Schule beraten, sie unterstützen, ihr Anregungen geben und Vorschläge unterbreiten.
Wir vertreten die Interessen aller Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und
gegenüber der Öffentlichkeit und setzen die Mitwirkungsrechte der Eltern um.
Dabei sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Immer wieder benötigen wir auch Ihr Feedback (Ihre Rückmeldung) und das nicht nur, wenn gerade etwas gründlich schief läuft.
Für die von uns angestoßenen Projekte und ebenso für einige Schulveranstaltungen wird Hilfe der Eltern benötigt.

Ebenso versuchen wir regen Kontakt zum REB (Regional-Eltern-Beirat) Trier und zum LEB (Landes-Eltern-Beirat) zu halten, oder aufzubauen, da vielfach die Probleme die gleichen sind.
Wir treffen wir uns regelmäßig und nehmen die Aufgaben des Schulelternbeirates wahr, die im Schulgesetz Rheinland-Pfalz, §40 geregelt sind. Hier bietet sich regelmäßig auch die Möglichkeit, Ihre Interessen als Eltern vorzubringen.

Um die nötigen Informationen zu erhalten und mitsprechen zu können, nehmen wir nach Möglichkeit regelmäßig an Konferenzen, Ausschüssen, Studientagen und dergleichen teil.
In Zukunft streben wir auch die Organisation von Informationsveranstaltungen für Eltern und Schüler zu pädagogischen und gesellschaftlichen Themen an.

Mit dem Freundeskreis, ohne dessen finanzielle Unterstützung vieles an der IGS Salmtal nicht ginge, arbeiten wir eng zusammen.

Der SEB wird alle zwei Jahre gewählt. Die letzte Wahl fand zu Beginn des Schuljahres 2017/18 statt. Der jetzige SEB wird also auch im Schuljahr 2018/19 wie hier vorgestellt besetzt sein.
Zurzeit begleiten wir die IGS Salmtal beim Aufbau der MSS (Mainzer-Studien-Stufe) und versuchen gemeinsam mit der Schülervertretung eine „bedachte Buswarteanlage“ umzusetzen. Aktuelle Herausforderungen sind auch die Beleuchtungssituation sowie die allgemeine Problematik der Beförderungssituation.

Schulelternbeirat 2019/2020

 

Guido Henter                    

Christoph Ehlen
Bernd Engels
Johannes Görgen
Claudia Gorka
Irina Heintel
Bernd Klar
Stefanie Kleihs
Katja Klein
Bernhard Lehnen
Lutz Lindemann
Artur Lotzkes
Sandra Ludwig
Sonja Maurer
Anita Molitor
Susanne Schramm
Sofia Völp


Der Schulelternbeirat wurde für zwei Jahre gewählt.

 

 

Schulelternsprecher:

Guido Henter, Wahlholz 2, 54516 Wittlich, Tel.: 06571 951121

Stellvertretender Schulelternsprecher:

Johannes Görgen

Schulausschuss

Eltern:

Guido Henter

Christoph Ehlen

Claudia Gorka

 

Stellvertreter:

Sabrina Faber

Artur Lotzkes

Ulrich Schnitzius

 

Schüler:

Jasmin Bakali 12

Marvin Marx 12