Schulelternbeirat

Ulrich Junk, Beate Kaleja, Vera Merk, Olaf Schönhofen, Johannes Görgen, Tanja Teusch, Ruth Schnitzius, Guido Henter, Artur Lotzkes, Janina Fiorillo

Der Aufbau und die Zukunft unserer Schule, ganz besonders aber das Wohlergehen unserer Kinder liegt uns sehr am Herzen.
Deshalb bringen wir uns konstruktiv kritisch in alle Angelegenheiten des Schulalltags ein und helfen mit, das Schulleben positiv zu gestalten.

Wir verstehen uns in erster Linie als Ansprechpartner und Sprachrohr der Eltern und sind dabei auf Ihre Unterstützung angewiesen. Immer wieder benötigen wir auch Ihr Feedback (Ihre Rückmeldung) und das nicht nur, wenn gerade etwas gründlich schief läuft.
Für die von uns angestoßenen Projekte und ebenso für einige Schulveranstaltungen wird Hilfe der Eltern benötigt.

Wir arbeiten eng mit Lehrern und Schulleitung zusammen, denn gemeinsam sind wir stärker und können mehr erreichen.

Ebenso versuchen wir regen Kontakt zum REB (Regional-Eltern-Beirat) Trier und zum LEB (Landes-Eltern-Beirat) zu halten, oder aufzubauen, da vielfach die Probleme die gleichen sind.

Alle 6 bis 8 Wochen treffen wir uns und nehmen die üblichen Aufgaben des SchulElternBeirats wahr.

Wir vertreten die Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung (Kreis, ADD, Land) und in der Öffentlichkeit.

Um die nötigen Informationen zu erhalten und mitsprechen zu können, nehmen wir nach Möglichkeit regelmäßig an Konferenzen, Ausschüssen, Studientagen und dergleichen teil.

In Zukunft streben wir auch die Organisation von Informationsveranstaltungen für Eltern und Schüler zu pädagogischen und gesellschaftlichen Themen an.

Mit dem Freundeskreis, ohne dessen finanzielle Unterstützung vieles an der IGS Salmtal nicht ginge, arbeiten wir eng zusammen.

Der SEB wird alle zwei Jahre gewählt. Die letzte Wahl fand zu Beginn des Schuljahres 2017/18 statt. Der jetzige SEB wird also auch im Schuljahr 2018/19 wie hier vorgestellt besetzt sein.

Jedes Elternteil darf sich zur Wahl stellen!

Zur Zeit begleiten wir die IGS Salmtal beim Aufbau der MSS (Mainzer-Studien-Stufe) und versuchen gemeinsam mit der Schülervertretung eine „bedachte Buswarteanlage“ umzusetzen.

Name, Vorname Wohnort Kind in Klasse
     
Henter, Guido Wittlich 7a
Grosse, Konstantin   5c
Gorka, Claudia   5d
Lotzkes, Artur Speicher 10a
Engels, Bernd   5b
Görgen, Johannes Kröv 8b
Fiorillo, Janina Landscheid 9a
Merk, Vera Heckenmünster 9d
Ruggeri, Heinz-Peter   5d, 6d
Schnitzius, Ruth Wittlich 11
Ludwig, Sandra   8b
Wagner, Brigitte   8a
Teusch, Tanja Dreis 9a
Lindemann, Lutz   5c
Friedrich, Anna   7b


Der Schulelternbeirat wurde für zwei Jahre gewählt.

 

Folgende Eltern haben sich als Nachrücker zur Verfügung gestellt:

Zettl, Antje

Neukirch, Irmgard

Fischer, Nicole

 

Schulelternsprecher:

Guido Henter, Wahlholz 2, 54516 Wittlich, Tel.: 06571 93369

Stellvertretende Schulelternsprecher:

Johannes Görgen

Elternsprecher

Klassenelternsprecher im Schuljahr 2015/2016

 

KLASSE Klassenelternsprecher Stellv. Klassensprecher
5a Henter, Guido Lehnen, Hans-Peter
5b Kerpen, Silke Krischel, Michael
5c Reh, Wolfgang Fuchs, Olga
5d Morbach, Martina Schiffer, Julia
6a Braband, Berthold Wagner, Brigitte
6b Immik, Claudia Görgen, Johannes
6c Hasenstab, Verena Wolff-Feilen, Karina
6d Schmitz, Eric Ehlen, Katrin
7a Fiorillo, Janina Schneider, Ramona
7b Ventura-Klar, Francesca Thieltges, Carmen
7c Kossel, Sandra Huber, Nicole
7d Klar, Bernhard Driessen, Tanja
8a Morbach, Dominik Lotzkes, Artur
8b Wolff, Stephanie Breitbach, Tanja
8c Morris, Ramona Hansen, Christina
8d Zeiler, Ulrich Schuh, Sabine
9a Junk, Ulrich  
9b Schnitzius, Ruth Munzel, Ralf
9c Müller, Thomas Christ, Sonja
9d Schönhofen, Olaf Neukirch, Christa

 

Schulausschuss

Eltern:

Guido Henter

Christoph Ehlen

Janina Fiorillo

Claudia Gorka

 

Stellvertreter:

Sabrina Faber

Artur Lotzkes

Ulrich Schnitzius

 

Schüler:

Jasmin Bakali 9a

Anne Kaleja 9c

Matthias Junk 9a