Bläserklasse besucht Altenheim

Am 25.05.2019 machte sich die Bläserklasse mit Herr Born,Frau Strewinsky und Frau Schmitt auf den Weg zum Seniorenheim Zur Buche in Salmtal, um dort ihr erstes Sommerkonzert zu spielen. Bei heißen Temperaturen wurden sie herzlich mit kalten Getränken empfangen, bevor sie nach nur einem Jahr Ausbildung und Proben einige Stücke zum Besten geben konnten. Neben modernen Stücken wie Lets's rock luden auch bekannte Stücke wie Bruder Jakob zum Mitsingen ein, weshalb Herr Born zuvor Liedtexte verteilte und das Publikum bei vielen Stücken eingebunden hat. Den Abschluss bildete die gemeinsame Zugabe Freude schöner Götterfunken

Das erste Sommerkonzert war ein großer Erfolg, die Bewohner im Publikum sichtlich erfreut und als Dankeschön bekamen alle ein Eis als Erfrischung.

neue Instrumente für die neue Bläserklasse

Viele schaffen mehr? Viele schaffen definitiv mehr!

Einmal mehr haben sich die genossenschaftlichen Prinzipien der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbanken bestätigt. In drei Monaten wurden durch viele (kleinere) Einzelspenden und durch das Co-Funding der VVR-Bank über 5.000 € gesammelt, die nun zu 100% der neuen Bläserklasse zugute kommen. Dafür möchten wir uns von der gesamten Schulgemeinschaft recht herzlich bedanken. Insgesamt 253 Unterstützer haben es ermöglicht, dass so einige Instrumente für die neue Bläserklasse angeschafft werden können. Die zukünftigen Teilnehmer der Bläserklasse dürfen sich freuen – ich als Leiter der Bläserklasse und Initiator des Crowdfunding-Projekts freue mich insbesondere. Ich bin mir sicher, dass auch Sie irgendwann einmal die Gelegenheit geboten bekommen reinzuhören, was in zwei Jahren Bläserklasse an Ausbildung und Entwicklung musikalisch passieren kann.

Bis zu einem Wiederhören verbleibe ich dankend

mit musikalischen Grüßen.

Johannes Born